MoMo - Fuchstal e.V.

Schritt für Schritt in eine zeitgemäße Lernkultur

Unser Ursprung:

 

MoMo ist 2001 aus dem tiefen Wunsch heraus entstanden, die Grundansichten von Maria Montessori auch für öffentliche Schulen umsetzbar zu machen, um damit ganzheitliches und somit nachhaltiges Lernen zu erreichen.

 

 "Wenn man Kindern erlaubt, sich frei zu entwickeln und wenn man ihnen eine Beschäftigung gibt, die ihrem sich entfaltenden Geist entspricht, wird ihre natürliche Gutheit zum Vorschein kommen." (Maria Montessori)

 

Unser Plädoyer für die Montessori-Pädagogik

 

MoMo Fuchstal e.V hat sich neu definiert und es geht uns nicht ausschließlich um die Umsetzung der Pädagogik nach Maria Montessori. Wir sind offen und wollen eine gute und humane Schule für unsere Kinder – für alle Kinder. Tatsache ist: was heute durch moderne Hirnforschung wissenschaftlich erwiesen ist, wusste Maria Montessori schon vor über 100 Jahren.

 

Die Montessori-Pädagogik ist schlicht und einfach eine Pädagogik „vom Kinde aus“. Sie ist eine zeitgemäße, hochaktuelle, wissenschaftlich erprobte Pädagogik, die weltweit Zuspruch findet. Auf der Grundlage eines positiven Menschenbildes wird sie dem Drang des Kindes und Jugendlichen nach Selbständigkeit, nach Bewegung und seiner Neugier gerecht! In einem klaren Rahmen und mit klaren Grenzen lernen die Kinder ohne Zwang und Überforderung! Die Entwicklung hin zu einer selbständigen, entscheidungsfähigen, verantwortungsbewussten, individuellen und sozialen Persönlichkeit ist das Ziel. Diese Eigenschaften sind das Fundament für ein erfolgreiches, zufriedenes Leben und Arbeiten.

 

"Unsere Hoffnung auf Frieden und Gerechtigkeit beruht ganz auf der Seele des Kindes, jenes Kindes, das sich in Freiheit hat entfalten können." (Maria Montessori)

   Online-Blätterkatalog:

broschuere

Aktuelles Kursprogramm 2017 / 2018 hier zum downloaden